Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Geltung
1.1. Die nachstehenden Bedingungen gelten für für den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen durch MWF-Service Jens Hanke. Für den Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB. Andere Bedingungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen oder Einkaufsbedingungen des Kunden, werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

§ 2 Vertragspartner, Sprache und Zustandekommen des Vertrages
2.1. Vertragspartner ist MWF-Service Jens Hanke, Hirzelstraße 10-12, 04229 Leipzig. Die Vertragssprache ist deutsch.
2.2. Die in unserem Onlineshop sichtbaren Artikelbeschreibungen und Preise stellen eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, seinerseits eine Bestellung abzugeben. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Bei Bestellung in unserem Onlineshop erhalten Sie unmittelbar danach eine Eingangsbestätigung zu Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie können Ihr Kaufangebot auch per E-Mail, Fax, Postbrief oder persönlich in unserem Ladengeschäft abgeben. Der Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.
2.3. Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang folgende Schritte:
1. Auswahl der gewünschten Waren
2. Eingabe Ihrer Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift, bei bestehendem Kundenkonto Login mit E-Mail-Adresse und Passwort
3. Auswahl der Lieferart + Zahlungsart
4. Überprüfung und ggf. Korrektur sämtlicher Angaben (z.B. Name, Anschrift, Lieferart, Zahlungsart, bestellte Artikel)
5. Bestätigung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Anklicken einer Checkbox
6. Absendung der Bestellung durch Klicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen"
2.4. Vor der endgültigen Abgabe Ihrer Bestellung über den Onlineshop haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Bei etwaigen Eingabefehlern besteht die Möglichkeit, über die Navigation zur vorherigen Einstellung zurück zu gelangen, um die Eingaben zu ändern.
2.5. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die gelieferten Waren von den Abbildungen leicht abweichen können. Die in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen enthaltenen und die mit einem sonstigen Angebot gemachten produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von Geräten für neue Technologien sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Dies gilt insbesondere für den Fall von Änderungen und Verbesserungen, die dem technischen Fortschritt dienen. Geringe Abweichungen von solchen produktbeschreibenden Angaben gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung von Verträgen, sofern sie für den Kunden nicht unzumutbar sind.

§ 3 Speicherung des Vertragstextes
3.1. Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Der Vertragstext kann jederzeit von Ihnen nach Absendung der Bestellung über einen passwortgeschützten Zugang unter Angabe Ihrer Login-Daten abgerufen werden. Wir senden Ihnen außerdem eine Eingangsbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und diesen AGB an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

§ 4 Rücksendekosten
4.1. Soweit der Kunde von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch macht, trägt er die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Dies gilt auch, wenn er zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat, sowie bei Annahmeverweigerung, Annahmeverzug, vom Kunden falsch angegebener Lieferadresse oder fehlendem Namensschild an der Lieferadresse.

§ 5 Preise und Zahlung
5.1. Alle angegebenen Preise gelten in EUR und sind Endpreise inklusive der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Versandkosten bzw. Zahlungskosten werden im Bestellvorgang gesondert ausgewiesen.
5.2. Bei Lieferung außerhalb Deutschlands können für Sie weitere Kosten (z.B. Einfuhrzoll, Steuern und Überweisungsgebühr, Wechselkursgebühr der Bank) zu zahlen sein, jedoch nicht an uns, sondern an die dort zuständige Zoll- bzw. Steuerbehörde oder Bank.
5.3. Ihnen stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die in unserem Onlineshop angegeben werden.
5.4. Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

§ 6 Lieferung
6.1. Die Lieferung von Waren erfolgt durch Abholung in unserem Ladengeschäft oder auf dem Versandweg an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.
6.2. Sendet das Transportunternehmen versendete Ware an uns zurück, da eine Zustellung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, nicht möglich war (z.B. Annahmeverweigerung oder falsche bzw. nicht zu ermittelnde Empfängeradresse), trägt der Kunde die Kosten für die Rücksendung.
6.3. Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe der Ware an den Kunden über. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person über.
6.4. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informiert und die ggf. bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich erstatten.
6.5. Wir behalten uns vor, in zumutbarem Umfang Teilleistungen zu erbringen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
7.1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

§ 8 Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
8.1. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gilt grundsätzlich das gesetzliche Mängelhaftungsrecht (BGB).
8.2. Die Verjährungsfrist für Mängelhaftung zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges (Warenerhalt) beträgt 2 Jahre. Bei Gebrauchtwaren gilt eine abweichende Verjährungsfrist von 1 Jahr. Für Unternehmer besteht auch für neue Waren eine Verjährungsfrist von 1 Jahr ab Gefahrübergang.
8.3. Mängelansprüche müssen ausschließlich gegenüber MWF-Service Jens Hanke geltend gemacht werden. Bei Feststellung eines möglichen Mangels empfehlen wir, zuerst mit uns Kontakt aufzunehmen, um gemeinsam eine möglichst kurzfristige Lösung zu finden. Bei Rücksendungen muss eine detaillierte Beschreibung des Mangels und eine Kopie des Kaufbeleges beigefügt werden. Zur Vermeidung von Transportschäden sollten Rücksendungen ausreichend geschützt verpackt, als versichertes Paket an unsere Adresse erfolgen.
8.4. Keine Fehler im Sinne des Mängelhaftungsrechtes sind: Abnutzungserscheinungen, gebrauchsbedingter Verschleiß (z.B. Kabelbruch, durchgebrannte Sicherungen, Glühlampen und Röhren, Kapazitätsabnahme bei Akkus und Batterien), Mängel, die dem Kunden bereits beim Kauf bekannt waren, Eigenverschulden des Kunden (z.B. beschädigte Sendeendstufen aufgrund Fehlanpassung der Antenne oder beschädigte Geräte aufgrund ungenehmigter Modifikationen bzw. Fremdeingriffe) sowie Einwirkungen nach § 9. Ansprüche des Kunden aufgrund Reparaturversuchen von Dritten werden durch MWF-Service Jens Hanke nicht anerkannt, insofern diese nicht vorher schriftlich genehmigt wurden.
8.5. Zusätzliche Herstellergarantien sind nicht Vertragsbestandteil mit MWF-Service Jens Hanke.

§ 9 Haftung
9.1. MWF-Service Jens Hanke haftet nicht für Schäden die durch unsachgemäße Installation, unsachgemäße Handhabung, Fremdeingriffe, äußere Fremdeinwirkung (z.B. Wasser, Chemikalien, mechanische Überbelastung, Überspannung, Verpolung, Sturmschäden usw.), höhere Gewalt, Überschreitung des Liefertermins entstehen sowie auch nicht für zufällige, indirekte oder sonstige Folgeschäden aller Art, die zu Nutzungseinschränkungen, Datenverlusten, Gewinneinbußen oder Betriebsausfall führen und auch nicht für Mängel, die der Kunde bei Vertragsabschluss kennt. Damit im Zusammenhang stehende Ansprüche Dritter werden nicht anerkannt. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Anwendbares Recht
10.1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

§ 11 Gutscheine, Guthaben und Coupons
11.1. Gutscheine und Coupons - Unterschiede
Unsere Gutscheine und Coupons sind im Onlineshop unter www.mwf-service.com von jeder volljährigen Person einlösbar.
Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren ab Ende des Jahres, in dem sie ausgestellt wurden.
Gutscheine sind übertragbar und können in beliebiger Anzahl eingelöst werden.
Gutscheine werden bei der Einlösung dem Guthabenkonto des Kunden gutgeschrieben und stehen für zukünftige Einkäufe zur Verfügung.
Bei Coupons gelten ausschliesslich die in der jeweiligen Couponbeschreibung genannten Bedingungen (keine Gutschrift oder Auszahlung).
Je Bestellung ist nur ein Coupon einlösbar. Werden hintereinander mehrere Coupon-Gutscheincodes eingegeben, gilt nur der letzte Coupon.
Der jeweilige Couponwert wird beim Absenden der Bestellung vollständig verbraucht (kein Restwert).
Coupons sind nicht verwendbar zum Kauf von Gutscheinen.
11.2. Gutscheincode einlösen
Wenn Sie einen Gutschein oder Coupon per E-Mail erhalten haben und Sie diesen verwenden möchten, können Sie diesen folgendermassen einlösen:
  • Klicken Sie auf den in der E-Mail angegebenen Link (wenn vorhanden).
    Falls Sie noch nicht über ein persönliches Kundenkonto verfügen, haben Sie die Möglichkeit ein Kundenkonto zu eröffnen.
  • Nachdem Sie einen Artikel in den Warenkorb gelegt haben, können Sie dort Ihren Gutscheincode eingeben und einlösen.
  • Auch in Ihrem Kundenkonto (Ihr Konto) können Sie Ihren Gutscheincode eingeben und einlösen.
Nach dem Einlösen sehen Sie sofort Ihr aktuelles Guthaben bzw. die Details zu Ihrem aktuellen Coupon.
11.3. Mit Guthaben einkaufen
Sobald Sie über ein Guthaben auf Ihrem Guthabenkonto verfügen, können Sie dieses an der Kasse zum Bezahlen Ihrer Bestellung verwenden.
Falls das Guthaben unter dem Warenwert liegt, müssen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsweise für den Differenzbetrag wählen.
Übersteigt Ihr Guthaben den Warenwert, steht Ihnen das Restguthaben selbstverständlich für Ihre nächsten Bestellungen zur Verfügung.
11.4. Gutscheine kaufen
Individuell gestaltete Gutscheine können als Geschenk für jeden Anlass wie normale Artikel gekauft werden.
Der fertige Gutschein wird ganz bequem und versandkostenfrei per E-Mail versendet.
Sie können ihn entweder an sich selbst schicken und anschließend zum Verschenken ausdrucken oder ihn auch gleich direkt an die zu beschenkende Person senden lassen.
Der Gutschein wird sofort versendet, ganz gleich, an welchem Tag oder zu welcher Uhrzeit Sie bestellen, und erreicht den Empfänger innerhalb weniger Minuten.
Die Einlösung des Gutscheincodes auf dem Gutschein ist jedoch erst möglich, sobald wir die Zahlung erhalten haben.

Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Landbell AG
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV (Deutschland) und Verpackungsverordnung (Österreich) dem in diesen Ländern tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kundennummer: 4104955) angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Landbell AG.

Online-Schlichtungsplattform der EU-Kommission
Die EU-Kommission stellt eine Online-Schlichtungsplattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit unter dem Link:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/
MWF-Service Jens Hanke ist nicht verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Druck- Satz- und Tippfehler sowie technische Änderungen vorbehalten.

MWF-Service
Jens Hanke
Hirzelstraße 10-12
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: +49 341 4252038
Telefax: +49 341 4249203
E-Mail: info@mwf-service.com
Internet: http://www.mwf-service.com
WEEE-Reg.-Nr.: DE 70436419
USt-IdNr.: DE141532749

Haftungsausschluss - Disclaimer
Alle genannten Produkte können Warenzeichen des jeweiligen Herstellers sein.
Das Recht an allen genannten Warenzeichen hat der jeweilige Eigentümer.