Warenkorb

PRG Neptune 100 - Programmierset - Midland Neptune 100

PRG Neptune 100 - Programmierset - Midland Neptune 100
PRG Neptune 100 - Programmierset - Midland Neptune 100
PRG Neptune 100 - Programmierset - Midland Neptune 100
29,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr.: AL_G1130
Hersteller: Midland
Bruttogewicht (kg): 0.160
Artikelzustand: neu
Verfügbarkeit: kleine Menge am Lager kleine Menge am Lager (Info)
Lieferzeit: 2-3 Werktage* (Info)

   Set


Datenblatt drucken

PRG Neptune 100 - Programmierset - Midland Neptune 100

Programmiersoftware und Programmierkabel für Midland Neptune 100 - Seefunkgerät

Die Lieferung erfolgt mit Software auf CD-ROM + serielles COM-Port-Programmierkabel.
Diese hier mitgelieferte englischsprachige Software ist geeiget für Windows XP/Vista/7/...

Das Midland Neptune 100 kann für Reisen in andere Gebiete ggf. auch zwischen der üblichen INT (Internationalen) Einstellung und den Einstellungen für USA, Kanada, usw. umprogrammiert werden. Bei Bedarf kann die eigene MMSI-Nummer zur Schiffsidentifikation einprogrammiert werden. ATIS und DCS können wahlweise einzeln oder gleichzeitig aktiviert werden.
Ausserdem hat das Gerät 20 programmierbare Privatkanäle im Frequenzbereich 154,000 bis 163,000 MHz. Sende- und Empfangsfrequenz können hier abweichend programmiert werden (z.B. für Repeater) und auch die Sendeleistung kann kanalspezifisch programmiert werden (z.B. für Repeater) und auch die Sendeleistung kann kanalspezifisch programmiert werden.

Seefunkfrequenzen haben 25 kHz bzw. 50 kHz Kanalabstand.
Die 20 Privatkanäle des Midland Neptune 100 lassen sich in folgenden Kanalrastern programmieren:
  • 25 kHz
  • 50 kHz
  • 100 kHz

Zum Beispiel sind die Frequenzen 155,900 MHz und 155,925 MHz programmierbar.
Betriebsfunk-Kanalraster von 5 kHz, 10 kHz oder 20kHz (z.B. 155,905 oder 155,910 MHz) sind nicht programmierbar, da das Midland Neptune 100 ein Seefunkgerät (kein Betriebsfunkgerät) ist.

Bitte beachten Sie, dass der Betrieb eines Seefunkgerätes mit einprogrammierten zusätzlichen Sonderkanälen in Deutschland genehmigungspflichtig durch Bundesnetzagentur ist.

Bei Bedarf kann die eigene MMSI-Nummer zur Schiffsidentifikation einprogrammiert werden. ATIS und DCS können wahlweise einzeln oder gleichzeitig aktiviert werden.

Achtung! - Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel ist ausschliesslich zur eigenverantwortlichen Geräteprogrammierung durch hierzu berechtigte Personen vorgesehen (z.B. Funkwerkstätten). Bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen!


Information zum Artikel:


Exporteinschränkung: Dieser Artikel ist aus rechtlichen Gründen und gemäß Richtlinie 2012/19/EU (RICHTLINIE 2012/19/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 4. Juli 2012 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte) nicht vorgesehen für den Verkauf oder die Lieferung an Endnutzer (Verbraucher, Endverbraucher, Letztverbraucher, Privatkunden, Konsumenten) im EU-Ausland, in der Schweiz und in Norwegen. Dies gilt nicht für Hersteller bzw. Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten in diesen Ländern. Der Verkauf und die Lieferung innerhalb Deutschlands und in andere Länder erfolgt selbstverständlich weiterhin.
Wenn Sie wissen wollen, warum das so ist, bitte hier weiterlesen!
*Lieferzeit: Die angegebene Lieferzeit gilt nur bei Versand innerhalb Deutschlands.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier

Wir empfehlen zu diesem Artikel folgendes Zubehör:


Diese Webseite nutzt zur vollständigen Funktion technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Ok, verstanden