Warenkorb

KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon

KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon
79,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Steckernorm: ST (Info)
Artikel-Nr.: LA_KKS25ST
Bruttogewicht (kg): 0.250
Artikelzustand: neu
Verfügbarkeit: 21-30 Werktage 21-30 Werktage (Info)
Lieferzeit: 23-32 Werktage* (Info)

   Stück


Datenblatt drucken

KKS-25-ST - Security-Headset mit Kehlkopfmikrofon

Spezial-Hör-Sprech-Kombination mit Kehlkopfmikrofon und Halstrageband für den Sicherheitsbereich

Dieses qualitativ hochwertige, professionelle Headset ist hervorragend geeignet zum Einsatz in Sicherheitsdiensten, im Personenschutz, bei der Feuerwehr, in Industriebetrieben und im Sport (z.B Gotcha, Paintball, Softair, Airsoft).
Das Headset besteht aus einem unauffälligen, weichen Mini-Ohrhörer (austauschbar) mit einem hochflexiblen, transparenten Spiral-Schallschlauch und Akustik-Schallwandler am verstellbaren Halstrageband mit Kehlkopfmikrofon (für optimale Sprachübertragung auch bei starken Hintergrundgeräuschen) sowie 2 Sendetasten (1x als abgesetzte Sendetaste mit Klettband und schwarzem Spiralanschlusskabel und 1x integrierte Körper-Sendetaste in der Steuerbox mit robustem Gürtelclip auf der Rückseite, welcher in 8 Raststellungen drehbar ist).
Das elastische Halstrageband ist für eine bequeme Trageweise flexibel einstellbar (z.B. bei besonders kräftigem oder schmalem Hals).
Da die Stimme per Körperschall direkt vom Kehlkopf übertragen wird, ist der Klang zwar etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch gut verständlich.
Das Headset ist hervorragend verarbeitet, alle Teile der Kombination sind mittels Steckverbindung (mit Überwurfmutter und Nullring-Dichtung) trennbar, mit extra weichem und knickgeschützten Spiralanschlusskabel sowie gerätespezifischem Funkgerätestecker.

Der Anschluss zum Funkgerät ist wie folgt ausgelegt:
Sepura-Spezialstecker (siehe 6. Bild)

Der Sepura-Spezialstecker wird statt der Plastikabdeckung seitlich am Funkgerät angeschraubt.
Das Headset ist somit geeignet für folgende Handfunkgeräte mit 11-poligem Multipin-Connector:
  • Sepura STP8000
  • Sepura STP8100
  • Sepura STP8200
  • Sepura STP8038
  • Sepura STP9000
  • Sepura STP9100
  • Sepura STP9200
  • Sepura STP9038

Das Headset ist nicht geeignet für STP8X00 (EX-geschützt), SRP2000, SRP3000, SRH3500, SRH3800 oder SRH3900 mit Klinkenbuchse.

Falls Ihr Gerät hier nicht aufgelistet ist, passt es möglicherweise auch dann nicht, wenn es den oben genannten oder einen ähnlichen Anschluss hat. Bitte fragen Sie in diesem Fall (mit Angabe von Gerätetyp und Hersteller) vor Ihrer Bestellung an, um unnötige Versandkosten zu vermeiden.

Information zum Artikel:


Exporteinschränkung: Dieser Artikel ist aus rechtlichen Gründen und gemäß Richtlinie 2012/19/EU (RICHTLINIE 2012/19/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 4. Juli 2012 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte) nicht vorgesehen für den Verkauf oder die Lieferung an Endnutzer (Verbraucher, Endverbraucher, Letztverbraucher, Privatkunden, Konsumenten) im EU-Ausland, in der Schweiz und in Norwegen. Dies gilt nicht für Hersteller bzw. Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten in diesen Ländern. Der Verkauf und die Lieferung innerhalb Deutschlands und in andere Länder erfolgt selbstverständlich weiterhin.
Wenn Sie wissen wollen, warum das so ist, bitte hier weiterlesen!
*Lieferzeit: Die angegebene Lieferzeit gilt nur bei Versand innerhalb Deutschlands.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier

Wir empfehlen zu diesem Artikel folgendes Zubehör:


Diese Webseite nutzt zur vollständigen Funktion technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Ok, verstanden