Warenkorb

Icom IC-7300 - 160-10m + 6m + 4m Allmode Amateurfunkgerät Basisstation

Icom IC-7300 - 160-10m + 6m + 4m Allmode Amateurfunkgerät Basisstation
Icom IC-7300 - 160-10m + 6m + 4m Allmode Amateurfunkgerät Basisstation
Icom IC-7300 - 160-10m + 6m + 4m Allmode Amateurfunkgerät Basisstation
ab 1.339,50 EUR
1.368,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr.: WM_IC7300
Hersteller: Icom
Bruttogewicht (kg): 7.030
Artikelzustand: neu
Verfügbarkeit: 2-3 Werktage 2-3 Werktage (Info)
Lieferzeit: 4-5 Werktage* (Info)
Frequenzerweiterung:
Wenn gewünscht, bitte anklicken! (+ 20,00 EUR)
Sonderanfertigung
Keine Zahlung per Nachnahme möglich

   Stück


Datenblatt drucken
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um das YouTube-Video zu sehen.
https://www.youtube-nocookie.com/embed/GaR64RddTnQ?feature=player_embedded

Icom IC-7300 - 160-10m + 6m + 4m Allmode Amateurfunkgerät Basisstation

Icom IC-7300 - 160-10m + 6m + 4m Allmode Basisstation

Das Icom IC-7300 ist ein moderner SDR-Transceiver (Direct Sampler) mit digitaler Signalverarbeitung, Touch Screen Display Echtzeit-Spektrumskop und automatischem Antennentuner.

Bestes Spektrumskop der Klasse
Das Echtzeit-Spektrumskop des IC-7300 ist in Bezug auf Auflösung, Abtastgeschwindigkeit und Dynamikbereich führend in dieser Transceiver-Klasse. Während man eine Station hört, kann das Spektrumskop beobachtet werden, um schnell auf ein anderes Signal zu wechseln. Sobald man das Display an der Stelle des Wunschsignals berührt, wird der betreffende Bereich vergrößert. Beim zweiten Antippen des Signals wechselt die Empfangsfrequenz dann exakt auf das Signal.

Hochauflösende Wasserfall-Funktion
Die Kombination aus Wasserfall-Funktion und Echtzeit-Spektrumskop unterstützt die maximale Empfangs-Performance des IC-7300 und erhöht die Chancen auf QSOs ganz erheblich. Die Wasserfall-Funktion stellt Änderungen der Stärke vieler Signale über die Zeit dar, sodass man auch Signale erkennen kann, die man im Spektrumskop übersehen würde.

Audioskop-Funktion
Das Audioskop dient zur Überwachung verschiedener NF-Parameter, so z.B. des Mikrofon-Kompressionspegels, der Filterbandbreite, der Notch-Bandbreite und der CW-Hüllkurve des Sendesignals. Sowohl die Sende- als auch die Empfangs-NF lassen sich im FFT-Skop als Wasserfall oder Oszillogramm darstellen.

HF-Direktabtast-System
Der IC-7300 verwendet ein HF-Direktabtast-System. Die HF-Signale von der Antenne werden direkt in digitale Daten umgesetzt, die mit einem FPGA (Field-Programmable Gate Arry) weiterverarbeitet werden. daraus ergibt sich eine Vereinfachung der Schaltung. Dieses Prinzip ist eine Spitzentechnologie, die eine neue Epoche im Amateurfunk darstellt.

Neue "IP+"-Funktion
Die neue "IP+"-Funktion verbessert die IP3-Eigenschaften (3rd order intercept point). der AD-Wandler ist gegen Signalverzerrungen optimiert, was sich beim Empfang schwacher Signale neben starken Störungen positiv auswirkt.

Klassenbester RMDR (Reciprocal Mixing Dynamic Range) und exzellente Phasenrausch-Charakteristik
Der RMDR des IC-7300 wurde auf etwa 97 dB* (typ.) erhöht und das Phasenrauschen (bei 1 kHz Abstand vom Träger) im Vergleich zum IC-7200 um rund 15 dB verringert. Die verbesserte Phasenrausch-Charakteristik reduziert die Rauschanteile sowohl der empfangenen als auch der gesendeten Signale.

* bei 1 kHz Frequenzabstand (Empfangsfrequenz: 14,2 MHz, Betriebsart: CW, ZF-Bandbreite: 500 Hz)

15 diskrete Bandpassfilter
Beim IC-7300 kommen 15 diskrete HF-Bandpassfilter zum Einsatz. Die Empfangssignale passieren immer nur einen dieser Bandpässe und die außerhalb der Durchlassbereiche liegenden werden unterdrückt. um die Dämpfung der Bandpassfilter gering zu halten, werden Spulen mit hoher Güte verwendet.

Eingebauter automatischer Antennentuner
Der Antennentuner speichert die gefundenen Einstellungen je nach Sendefrequenz, was die Abstimmzeiten bei Bandwechseln stark verkürzt. Mit der "Enforced Tuning"-Funktion* lassen sich die verschiedensten Antennen anpassen.

*Die "Enforced Tuning"-Funktion sollte nur in Notfällen genutzt werden, wobei die Sendeleistung evtl. verringert wird.

Großes Farb-TFT-LC-Display
Über das 4,3 Zoll große Farbdisplay mit Touchscreen-Funktionalität ist eine intuitive bedienung des Transceivers möglich. Die in das Display eingeblendeten Softkeys erlauben einfache Einstellungen und ein bequemes Editieren der Speicher.

Multi-Knopf für die Bedienung
Die Kombination aus Multi-Knopf und Touchscreen-Display ist die Grundlage für eine schnelle und geschmeidige Bedienung. Wenn man auf den Knopf drückt, erscheinen rechts im Display Anzeigen, die man berührt, um in den Menüs mit dem Multiknopf Einstellungen vornehmen zu können.

SD-Karten-Slot
Verschiedenste Daten, wie Empfangs- und Sende-NF, Sprachspeicherinhalte, CW-Speicher, RTTY-Decoder-Logs. Screenshots usw. lassen sich auf einer SD-Karte speichern. Darüber hinaus können persönliche Einstellungen für die spätere Wiederverwendung aufbewahrt und Firmware-Updates durchgeführt werden.

Ausgezeichnete Klangqualität
Für einen noch besseren Klang wurde ein neuer Lautsprecher entwickelt, der im Alu-Spritzguss-Chassis untergebracht ist.

Weitere Merkmale
Neues Handmikrofon HM-219 im Lieferumfang, leistungsfähiges Kühlsystem, Multifunktionsinstrument, 101 Speicher (99 normale, 2 für Eckfrequenzen), optionale IP-Fernsteuer-Software RS-BA1 (das Spektrumskop und der Wasserfall lassen sich beobachten), CW-Funktionen: Voll-BK, Revers, Auto-Tuning

Ausstattungsmerkmale
  • RX-Frequenzbereich: 0,030–74,800 MHz
  • TX-Frequenzbereiche: 1,800–1,999 + 3,500–3,800 + 7,000–7,200 + 10,100–10,150
    + 14,000–14,350 + 18,068–18,168 + 21,000–21,450 + 24,890–24,990
    28,000–29,700 + 50,000–52,000 + 70,000–70,500 MHz (Afu-Bänder)
    erweiterbar auf 0,1–74,800 MHz
  • Sendeleistung: AM 1–25 W (KW/50 MHz), 1–12,5 W (70 MHz)
    SSB, CW, FM, RTTY 2–100 W (KW/50 MHz), 2–50 W (70 MHz)
  • Betriebsarten: LSB, USB, CW, AM, RTTY
  • 99 Speicherplätze
  • 2 Suchlauf-Limit-Frequenzen
  • Betriebstemperatur: -10°C bis +60°C
  • Frequenzstabilität: unter ±0,5 ppm
  • Träger-Unterdrückung: besser als 50 dB
  • Seitenband-Unterdrückung: besser als 50 dB
  • SD-Karten-Slot/li>
  • 8-polige US-Mikrofonbuchse
  • 3,5mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer
  • 3,5mm-Klinkenbuchse für externen Lautsprecher
  • 3,5mm-Klinkenbuchse (CI-V)
  • Antennenanschluss: PL-Buchse, 50 Ohm
  • Cinch-Buchse (ALC)
  • Cinch-Buchse (SEND)
  • 6,3mm-Klinkenbuchse für Morsetaste
  • 13-Pol-DIN-Buchse (ACC)
  • 4-polige Spezialbuchse für externen Antennentuner
  • USB-Buchse
  • 4-polige Stromversorgungsbuchse
  • Erdungsschraube
  • NF-Leistung: 2,5 Watt
  • Stromversorgung: 13,8 VDC ±15%
  • Stromaufnahme: 0,9 A typ. (Stand-by), 1,25 A (max. Lautstärke), 21 A (TX)
  • Abmessungen (BHT): 240 × 94 × 238 mm (ohne vorstehende Teile)
  • Gewicht: ca. 4,2 kg (ohne Zubehör)
  • Aluminium-Spritzgusschassis
  • Lieferumfang:
    - Handmikrofon HM-219
    - 12 Volt DC-Kabel
    - Bedienungsanleitung (deutsch, englisch, französisch, italienisch) - CD-ROM mit detaillierter Bedienungsanleitung, Schaltplan, usw.

Optionales Zubehör:
  • MB-123 (Tragegriff)
  • MB-118 (Mobilhalterung)
  • SM-6 (kleines Standmikrofon mit Vorverstärker, PTT-Sperre)
  • SM-20 (Standmikrofon mit Vorverstärker, PTT-Sperre und Up/Down-Tasten)
  • SM-30 (Standmikrofon mit Vorverstärker, PTT-Sperre und Up/Down-Tasten)
  • SM-50 (Standmikrofon mit Vorverstärker, PTT-Sperre und Up/Down-Tasten)
  • SP-23 Externer Lautsprecher (4 Audiofilter, Kopfhörerbuchse, max. NF-Leistung: 5 W)
  • SP-33 Externer Lautsprecher (Gehäuse aus Echtholz, max. NF-Leistung: 5 W)
  • SP-34 Externer Lautsprecher (4 Audiofilter, Kopfhörerbuchse, max. NF-Leistung: 5 W)
  • SP-35/SP-35L Kompakter externer Mobillautsprecher (Max. NF-Leistung: 7 W, Kabellänge 2 m / 6 m)
  • CT-17 (CI-V Pegelkonverter für PC-Steuerung)
  • AH-4 (automatischer Antennentuner 3,5-54 Mhz)
  • AH-2b (Mobilantenne (7-54 Mhz)
  • AH-710 (Faltdipolantenne)
  • AH-5NV (NVIS-Kit)
  • AH-740 (automatisch abstimmende Antenne)
  • IC-PW1Euro (1000-Watt-Endstufe, OPC-599 erforderlich)
  • OPC-599 (Adapterkabel für IC-PW1Euro)
  • RC-28 (USB-Remote-Encoder
  • RS-BA1 (IP-Fernsteuer-Software
  • OPC-420 (10 mFernsteuerkabel zum Anschluss des AH-4)
  • OPC-2321 (6 m Fernsteuerkabel zum Anschluss des AH-740)
  • PS-126 (Netzteil)

Lizenzpflichtiges Amateurfunkgerät
Betrieb ohne Amateurfunklizenz oder ausserhalb der Amateurfunkbänder ist in Deutschland bei Strafe verboten.
Weitere Informationen zu Amateurfunk finden Sie hier.

Information zum Artikel:


Sonderpreis Lieferung solange Vorrat reicht, Zwischenverkauf vorbehalten
Exporteinschränkung: Dieser Artikel ist aus rechtlichen Gründen und gemäß Richtlinie 2012/19/EU (RICHTLINIE 2012/19/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 4. Juli 2012 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte) nicht vorgesehen für den Verkauf oder die Lieferung an Endnutzer (Verbraucher, Endverbraucher, Letztverbraucher, Privatkunden, Konsumenten) im EU-Ausland, in der Schweiz und in Norwegen. Dies gilt nicht für Hersteller bzw. Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten in diesen Ländern. Der Verkauf und die Lieferung innerhalb Deutschlands und in andere Länder erfolgt selbstverständlich weiterhin.
Wenn Sie wissen wollen, warum das so ist, bitte hier weiterlesen!
*Lieferzeit: Die angegebene Lieferzeit gilt nur bei Versand innerhalb Deutschlands.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier

Wir empfehlen zu diesem Artikel folgendes Zubehör:

ab 6,95 EUR
ab 9,95 EUR
ab 2,95 EUR
149,00 EUR
299,90 EUR
1,99 EUR
ab 1,49 EUR
259,00 EUR
1,80 EUR
ab 1,50 EUR
1,99 EUR
ab 1,49 EUR
ab 3,95 EUR

Diese Webseite nutzt zur vollständigen Funktion technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Ok, verstanden