Warenkorb

CRT Millenium - CB-Funkgerät Multistandard Multinorm

CRT Millenium - CB-Funkgerät Multistandard Multinorm
ab 65,00 EUR
69,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr.: MK_103786
Hersteller: CRT
Bruttogewicht (kg): 0.800
Artikelzustand: neu
Verfügbarkeit: am Lager am Lager (Info)
Lieferzeit: 2-3 Werktage (Info)
Version:
CB-Funk
Amateurfunk (+ 10,00 EUR)
Sonderanfertigung
Exportversion (+ 10,00 EUR)
Sonderanfertigung
Bitte auswählen!

   Stück


Datenblatt drucken

CRT Millenium - CB-Funkgerät Multistandard Multinorm

CRT Millenium - CB-Funkgerät in Multistandard bzw. Multinorm mit Blue Light

Das CRT Millenium CB-Mobilfunkgerät in Multistandard bzw. Multinorm ist auch geeignet als CB Funk Basisstation (zusätzliches Funknetzteil erforderlich).

Das Umschalten auf insgesamt 7 verschiedene Landesnormen ist durch eine einfache Tastenkombination am Gerät möglich, je nachdem in welchem Land Sie sich gerade befinden.

Die Benutzung von CB Funk in AM und FM ist in den meisten Ländern, ausser den Niederlanden, Deutschland und Finnland, zur Zeit noch anmelde- und gebührenpflichtig.
Bei Programmierung auf FM-CEPT mit 40 FM-Kanälen ist das Gerät in vielen europäischen Ländern anmelde- und gebührenfrei.
In Deutschland ist dieses Gerät zugelassen zum anmelde-und gebührenfreien Betrieb auf den Kanälen 1-80 FM und 1-40 AM. Wenn das Gerät jedoch als ortsfeste Funkstelle innerhalb der festgelegten Schutzzonen in Grenznähe betrieben wird, ist für Nutzung der Kanäle 41-80 eine kostenpflichtige Frequenzzuteilung bei der RegTP zu beantragen. (Änderungen vorbehalten)

Ausstattungsmerkmale:
  • Europa-Multi-Norm-Länderumschaltung:
  • EU - Europa 40FM 4Watt und 40AM 1Watt - für B, CH, D, E, EST, F, FIN, FL, I, IRL, LV, NL, P, PL, SK
  • CE - CEPT-Norm 40FM 4Watt - zugelassen in allen EU Staaten + CH, H, N, IS
  • UK - England 40FM 4Watt (englische Frequenzen)
  • PL - Polen 40 AM/FM 4Watt (-5KHz )
  • I2 - Italien 34AM/FM 4Watt
  • DE - Deutschland 80FM 4Watt und 40AM 4Watt - für Deutschland + CZ
  • IN - Indien 27AM/FM 4Watt
  • anmelde- und gebührenfrei in Deutschland
  • lieferbar in folgenden Versionen: (bitte auswählen)
    - CB-Funk (mit Multinorm-Länderumschaltung siehe oben)
    - Amateurfunk (10m-Band 28,000 - 29,965 MHz) 4/8 Watt umschaltbar + 5 kHz umschaltbar für lizensierte Funkamateure
    - Exportversion (400 Kanäle 25,610 - 30,105 MHz) 4/8 Watt umschaltbar + 5/10 kHz umschaltbar
  • beleuchtete Multifunktions-LCD-Anzeige mit S-Meter
    und eisblauer LED-Beleuchtung
  • AM/FM-Umschalter
  • Kanalsuchlauf
  • Direktzugriff Kanal 9/19
  • ASQ Automatische Rauschsperre + manuelle Rauschsperre
  • RF-Gain für AM einstellbar
  • Regler für Lautstärke mit Ein/Aus-Schalter
  • Kanalwahltasten am Gerät
  • Electretmikrofon mit Up/Down-Taste
  • 6-Pin Western-Modular-Mikrofonbuchse
  • Antennenanschluss: PL-Buchse, 50 Ohm
  • 3,5mm-Klinkenbuchse für externen Lautsprecher
  • Stromversorgung: 13,2 Volt
  • Abmessungen (BxHxT): 110 x 27 x 107 mm (ohne überstehende Teile)
  • Gewicht: ca.500 g
  • Lieferumfang:
    - Mikrofon
    - Montagebügel
    - Mikrofonhalter
    - fest angeschlossenes Stromkabel mit Sicherung
    - Bedienungsanleitung (deutsch, englisch, französisch)

Infos zu CB-Funk im Ausland finden Sie hier.
Wichtige CB-Funk-Abkürzungen finden Sie hier.
Weitere Infos zu CB-Funk finden Sie hier.

Information zum Artikel:


Sonderpreis Lieferung solange Vorrat reicht, Zwischenverkauf vorbehalten
Exporteinschränkung: Dieser Artikel ist aus rechtlichen Gründen und gemäß Richtlinie 2012/19/EU (RICHTLINIE 2012/19/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 4. Juli 2012 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte) nicht vorgesehen für den Verkauf oder die Lieferung an Endnutzer (Verbraucher, Endverbraucher, Letztverbraucher, Privatkunden, Konsumenten) im EU-Ausland, in der Schweiz und in Norwegen. Dies gilt nicht für Hersteller bzw. Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten in diesen Ländern. Der Verkauf und die Lieferung innerhalb Deutschlands und in andere Länder erfolgt selbstverständlich weiterhin.
Wenn Sie wissen wollen, warum das so ist, bitte hier weiterlesen!